Workshop: Potenziale zivilgesellschaftlichen Engagements für die Strukturpolitik

Am Montag, 15.07.2013 veranstalteten die Gesellschaft für Strukturpolitik und das Institut für Landes- und Stadtentwicklungsforschung gemeinsam den Workshop „Potenziale zivilgesellschaftlichen Engagements für die Strukturpolitik“.

Auf dem Programm standen ein Impulsreferat von Hans-Josef Vogel (Bürgermeister der Stadt Arnsberg) sowie ein Beitrag von Frauke Burgdorff (Montag-Stiftung Urbane Räume, Bonn).

Der Tagungsort war das Institut für Landes- und Stadtentwicklungsforschung in Dortmund.

Frühjahrstagung 2012: Soziale Innovation: Neue Möglichkeiten für regionale Wirtschaftsförderung?

Das alljährliche Jahrestreffen und die Mitgliederversammlung der GfS fand am 20. und 21. Januar 2012 in der Akademie Klausenhof in Hamminkeln Dingden statt. Im Mittelpunkt des Jahrestreffens stand das Thema „Soziale Innovation“. Die Frage des Tages war, das Thema in den konkreten Zusammenhang zu den Themen Wirtschaftsförderung und Stadt- bzw. Regionalentwicklung zu stellen.  Beiträge von:

  • Dr. Hans-Werner Franz, Geschäftsführer der Gesellschaft zur Förderung des Strukturwandels in der Arbeitsgesellschaft e.V.; wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Sozialforschungsstelle Dortmund
  • Wulf Noll
  • Thomas Westphal, Geschäftsführer Wirtschaftsförderung metropoleruhr

Moderation: Dmitri Domanski